Erstellen von Rechnungen und Bonieren auf PosBill mobile

mobile1Es ist modern und so einfach mit einer tragbaren Kasse zu arbeiten. Gerade in der Sommerzeit, wo viele Außenanlagen und Biergärten lange Servicewege mit sich ziehen. Die mobilen Kassen sind nicht nur klein und handlich, sondern auch robust. So halten sie auch schonmal einen Rempler oder Stoß hier und da aus. Doch was können diese kleinen Multitalente eigentlich?

Die Antwort ist simpel: Fast alles, was ihre großen Brüder, die stationären Kassen, auch können!

Hier nur mal ein kleines anschauliches Beispiel.

Nach dem einfachen Einloggen kann der Servicemitarbeiter gleich loslegen mit dem Bonieren. Alle Artikel werden in Hauptgruppen wie zum Beispiel Getränke oder Biere, zusammengefasst und können bequem durch Tastendruck aufgerufen und boniert werden.
mobile2

Garungsarten oder andere Speisenabfragen werden automatisch abgefragt und müssen vom Servicemitarbeiter nur noch ausgewählt werden. Es wird dem Service praktisch alles abgenommen.

mobile3

Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob es sich zum Beispiel um Beilagen oder Eissorten handelt. Das System weiß einfach, wann es was abfragen muss.

Automatische Pop-up Informationen erleichtern die Kontrolle erheblich. Dabei ist es spielend einfach mit dem Gerät umzugehen. Gerade neue Mitarbeiter im Service nehmen mobile Kassen dankbar an und auch die Geschäftsleitung sollte an PosBill mobile interessiert sein, denn sie erleichtern nicht nur das Geschäft, sondern kurbeln es auch noch an. Wie? Kürzere Wege bedeuten mehr Zeit zum Verkaufen! Außerdem besteht jetzt keine Gefahr mehr zum Verrechnen, wie es beim guten alten Zettel und Stift noch war.

mobile4
mobile5

Das trifft auch auf die Rechnungslegung zu. Mit PosBill, dem mobilen Kassensystem ist Bonieren so einfach wie noch nie und dem Servicemitarbeiter bleibt mehr Zeit für das Wichtige: Seine Gäste!

Diese Website verwendet Cookies. Es werden technisch notwendige Cookies gesetzt. Cookie-Hinweise | Datenschutzbestimmung